Partnerinterview und Partnervorstellung

Interview zum kennenlernen.

Durchführung: 1. Es werden Paare gebildet.

interview zum kennenlernen asperger dating reddit

Die Moderation händigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern interview zum kennenlernen Steckbriefe aus und erklärt die Aufgabe. Die Steckbriefe müssen der Zielgruppe sowohl dem Umfang nach als auch inhaltlich angemessen gestaltet sein.

Kaiba stellt sich vor (Interview) - DIFFUS

Da die Steckbriefe ausgestellt werden, sollten sie im Din A3-Format kopiert und evtl. Eine freie Fläche, die Platz für ein selbstgemaltes Bild vom Interviewten oder von sich selbst bietet, und kleine gemalte Verzierungen runden das Erscheinungsbild interview zum kennenlernen Steckbriefes ab. Interview zum kennenlernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer interviewen sich gegenseitig und füllen mit Hilfe der Informationen die Steckbriefe für ihren Partner aus.

interview zum kennenlernen singles lüchow-dannenberg

Die einzelnen Teile des Steckbriefes fungieren dabei als Leitfragen. Die Paare kehren ins Plenum zurück und bilden einen Stuhlkreis. Nun beginnt reihum die Vorstellung.

interview zum kennenlernen flirten unauffällig

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich allerdings nicht selbst vor, sondern die Partner stellen sich gegenseitig vor. Inge ist 17 Jahre alt Die Steckbriefe werden nun gemeinsam aufgehängt und die "Galerie" von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern besichtigt.

single kneipen duisburg

Dabei kommen sie ins Gespräch. Hinweise für Durchführung: - Die Moderation sollte sich unbedingt an den Interviews und der Vorstellung beteiligen.

geschäftsidee partnervermittlung

Pädagogische Hinweise: - Die Tatsache, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich nicht selbst vorstellen, entlastet sie. Es kommt nicht zu Konflikten über Fragen wie bspw: "Wieviel darf ich sagen?

interview zum kennenlernen

Vorbereitungen: Steckbriefe müssen entworfen und kopiert werden. Personelle Erfordernisse:.

Handlungsanleitung Partnerinterview und Partnervorstellung Partnerinterviews sind beliebt für die Kennenlernphase. Wir zeigen hier Varianten auf, die möglich sind — mit und ohne Partner oder Partnerin. Je nachdem, welches Ziel Sie mit der Methode verfolgen lockeres Kennenlernen untereinander oder erste Hinweise auf Interessen und Vorerfahrungen empfehlen wir unterschiedliche Varianten. Die Teilnehmenden finden sich jeweils paarweise zusammen.